Der vergangene Montag führte mich nach Düsseldorf zum Wirtschaftstag Japan. Dieser findet im Nachgang zum Japan-Tag statt. Oberthema der Veranstaltung, die aus Konferenz und Gelegenheiten zum Netzwerken bestand, war die automobile Zukunft, neue Technologien also wie alternative Antriebe, aber auch innovative Mobilitätskonzepte. Ein ausführlicherer Bericht folgt in den nächsten Tagen hier im Blog.

 

#SportinJapan

 

Sumo: Yokuzuna Kakuryu gewinnt das Turnier in Tokyo, Tochinoshin aus Georgien erreicht zweithöchsten Rang des Ozeki

Mit dem Sieg des Yokozuna Kakuryu, der auch das Turnier vor zwei Monaten gewonnen hatte, endete das Mai-Sumo-Turnier im Tokyo. Kakuryu konnte 14 von 15 Kämpfen gewinnen; am Schlußtag schlug er Mit-Yokozuna Hakuho. Auf den zweiten Platz kam mit 13 Siegen der aus Georgien stammende Tochinoshin. Damit konnte er zwei Tage später bekanntgegebene Beförderung auf den zweithöchsten Rang im Sumo sichern.

https://www.japantimes.co.jp/sports/2018/05/27/sumo/basho-reports/kakuryu-holds-claim-second-straight-championship/

https://www.japantimes.co.jp/sports/2018/05/30/sumo/newly-minted-ozeki-tochinoshin-reaping-rewards-fighting-spirit/

 

Fußball: Neben der WM-Vorbereitung brummt der Transfermarkt

NHK hat es am vorigen Mittwoch offiziell gemacht: Andres Iniesta geht nach 22 Jahren bei Barcelona zu Vissel Kobe, wo auch schon Lukas Podolski unter Vertrag steht. Es verdichten sich des weiteren die Anzeichen, dass der spanische Offensivstar Fernando Torres demnächst bei Sagan Tosu von der Insel Kyushu spielt.

Zur WM-Vorbereitung: Heute, am 30. Mai fand in Yokohama das Testspiel gegen Ghana statt. Es setzte eine 0:2-Niederlage.